Digital bezahlen mit Ihrem Android-Smartphone

Zeitgemäß zu bezahlen heißt, per Smartphone zu bezahlen. Dabei halten Sie Ihr Android-Smartphone mit der digitalen Version Ihrer Debit- bzw. Kreditkarte einfach vor das Kassenterminal und bezahlen Ihren Einkauf sekundenschnell. Bestellen Sie dazu Ihre digitale girocard (Debitkarte) in der PSD BankingApp. Mobiles Bezahlen mit der Funktion Digitales Bezahlen ist bequem und sicher.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Sie aktivieren Ihre digitale Karte ganz einfach in der PSD BankingApp unter dem Menüpunkt "Digitales Bezahlen".
  • Mit der digitalen Karte in Ihrem Smartphone können Sie bei allen Händlern bezahlen, die bereits kontaktloses Bezahlen mit Debitkarte oder Kreditkarte anbieten. Achten Sie einfach auf das Kontaktlos-Symbol.
  • Für den Bezahlvorgang mit der digitalen Karte fallen keinerlei Kosten an.
  • Bestätigen Sie Ihre Zahlung ganz einfach und betragsunabhängig mit der Entsperrfunktion Ihres Smartphones. Alternativ können Sie bei der digitalen girocard auch Ihre Geheimzahl (PIN) am Kassenterminal eingeben.
  • Sie erhalten eine digitale Übersicht über alle Zahlungen.
  • Sie können sich bei ausgewählten Händlern an der Kasse Bargeld auszahlen lassen.

Voraussetzungen für das Bezahlen mit der App Digitales Bezahlen

  • ein NFC-fähiges Android-Smartphone mit eingerichteter Entsperrfunktion,
  • eine aktivierte NFC-Antenne im Smartphone,
  • Online-Banking-Zugangsdaten, um sich in die App einzuloggen,
  • die Nutzung eines TAN-Verfahrens und
  • PSD BankingApp auf dem Smartphone.

So fügen Sie Ihre digitale Karte zur App hinzu

1. Aktivierung der Funktion in der PSD BankingApp

Wählen Sie nach der Anmeldung in der PSD BankingApp den Menüpunkt "Digitales Bezahlen" aus.

Beim ersten Aufruf dieser Funktion werden Sie gebeten, die App "Digitales Bezahlen" aus dem Google Play Store herunterzuladen.

2. Bestellen der digitalen Karte

Bestellen Sie jetzt im weiteren Freischaltungsprozess Ihre digitale girocard (Debitkarte) bzw. Kreditkarte.

Der Bestellvorgang wird am Ende mit einer TAN bestätigt.

Gut zu wissen: Bei der digitalen girocard können Sie entweder die Geheimzahl (PIN) einer vorhandenen girocard übernehmen oder eine neue PIN bestellen. Die neue PIN wird Ihnen anschließend per Post zugestellt.
Außerdem können Sie den Namen Ihrer digitalen Karte selbst vergeben.


So funktioniert das digitale Bezahlen

Schritt 1

Lassen Sie Ihren Einkauf an der Kasse wie gewohnt erfassen und wählen Sie "Kartenzahlung".

Schritt 2

Entsperren Sie Ihr Smartphone mittels Gesichtserkennung, Fingerprint, Muster etc.

Wählen Sie in der PSD BankingApp anmelden und im Menü den Punkt „Digitales Bezahlen” auswählen.

 

Die oberste Karte ist zum Bezahlen aktiviert. Durch Wischen können Sie andere hinterlegte Karten auswählen und aktivieren.

 

 

Schritt 3

Sobald das Bezahlterminal aktiviert ist, halten Sie Ihr Smartphone kurz vor das Kartenlesegerät.

Schritt 4

Durch ein akkustisches Signal wird der Zahlungsvorgang bestätigt.


Beträge über 50,00 Euro müssen zusätzlich mit der Eingabe der Gerätesperre legitimiert werden.

 

Gut zu wissen

Mit der Funktion ExpressZahlung zahlen Sie noch schneller und bequemer. Dabei aktivieren Sie nur das Display Ihres Smartphones und halten das Gerät an das Kontaktlos-Symbol des Terminals. Die ExpressZahlung schalten Sie in Ihrer PSD BankingApp über das Menü "Digitales Bezahlen" frei.

Je nach Händler und Betrag kann zusätzlich die PIN-Eingabe am Bezahlterminal erforderlich sein.


Bezahlen mit der digitalen Karte: schnell und sicher

Kein unbefugtes Auslesen Ihrer Daten

Bei digitalen Karten kommen die gleichen hohen Sicherheitsstandards zum Einsatz wie bei Ihrer physischen Karte mit Kontaktlos-Funktion. Zudem müssen zum Bezahlen mindestens der Bildschirm Ihres Smartphones entsperrt und die ExpressZahlung aktiviert sein. Haben Sie die ExpressZahlung nicht aktiviert, muss zusätzlich die PSD BankingApp geöffnet werden.

Sperrung Ihrer digitalen Karten bei Verlust

Wenn Sie Ihr Smartphone verlieren, sollten Sie Ihre digitalen Karten sofort unter dem Sperrnotruf 116 116 oder durch Ihren Bankberater sperren lassen. Halten Sie dazu Ihre IBAN bzw. Kartennummer bereit. Die SIM-Karte Ihres Smartphones müssen Sie separat bei Ihrem Mobilfunkbetreiber sperren lassen.

Schutz Ihrer persönlichen Daten

Beim kontaktlosen Bezahlen mit Ihrer digitalen Bankkarte sind Ihre persönlichen Daten geschützt.


Häufige Fragen zum digitalen Bezahlen

Digitales Bezahlen - was ist das?

Anstatt an der Kasse mit Bargeld oder Karte zu zahlen, nutzen Sie dafür Ihr für das Bezahlen eingerichtete Android-Smartphone. Damit das Bezahlen mit dem Handy funktioniert, muss das Smartphone NFC-fähig sein.

Die Daten von Debitkarte (girocard) oder Kreditkarte werden dabei im Smartphone in einem geschützten Bereich gespeichert und beim Einkaufen per NFC (Near Field Communication) an das Bezahlterminal übertragen. Dafür müssen Kunden ihr Smartphone an der Kasse an das Kassenterminal halten.

Digitales Bezahlen - wie sicher ist das?

Der Übertragungsstandard NFC überträgt nur kleine Datenmengen und das nur zum Zeitpunkt der Zahlung. Die übertragenen Datensätze sind auf ein Minimum an Informationen beschränkt. 

Gut zu wissen: Der übertragene Datensatz wird für jede Zahlung neu erstellt und ist nur für diesen einen Vorgang gültig.

Welche Voraussetzungen sind für die Nutzung zu erfüllen?

Voraussetzung zur Nutzung für das Digitale Bezahlen sind

  • NFC-fähiges Smartphone mit Android Betriebssystem ab Version 6.0 (Marshmallow) mit konfigurierter Gerätesperre (Fingerprint, PIN)
  • Zugang zum PSD OnlineBanking und geeignetes TAN-Verfahren
  • PSD BankingApp auf dem Smartphone
Kann es versehentlich zu Abbuchungen kommen?

Nein, es ist technisch nicht möglich, da das Display eingeschaltet sein muss. Außerdem beträgt der maximale Abstand nur wenige Zentimeter.

Muss ich immer eine Internetverbindung haben zum Bezahlen?

Nein, für den Bezahlvorgang müssen Sie nicht mit dem Internet verbunden sein.

Kann die Funktion auch wieder deaktiviert werden?

Für eine temporäre Deaktivierung können Sie in den Einstellungen des Smartphones die NFC-Schnittstelle ausstellen oder innerhalb der App unter "Digitales Bezahlen" die Bezahlfunktion deaktivieren und entsprechend wieder reaktivieren.