girocard V PAY

Die Debitkarte für die einfache, schnelle und sichere Zahlung

Mit Ihrer girocard (Debitkarte) stecken Sie Ihr PSD Girokonto einfach in die Tasche! Mit der kontaktlosen girocard V PAY sind Sie jederzeit flexibel: Sie können damit Geld abheben, bargeldlos einkaufen sowie einfach, schnell und sicher kontaktlos bezahlen. Auch im europäischen Ausland können Sie mit Ihrer girocard an vielen Stellen Geld abheben und einkaufen.

Ihre Vorteile mit der girocard

  • Kostenlose Bargeldauszahlung mit der girocard (Debitkarte) rund 17.300 Geldautomaten im BankCard ServiceNetz mit Ihrem PSD GiroPremium- und PSD GiroStart-Konto
  • Europaweit Einkäufe tätigen und Bargeld abheben mit V PAY
  • PIN selbst wählen und jederzeit ändern
  • Nutzen Sie die digitale Version Ihrer girocard zum Bezahlen mit dem Smartphone

Bargeld abheben im BankCard ServiceNetz

In Zusammenarbeit mit den Volks- und Raiffeisenbanken bieten wir Ihnen bundesweit einen besonderen Service an. An rund (((VRN_Anzahl_Geldautomaten: rund 17.300))) Geldautomaten mit dem Logo "BankCard ServiceNetz" können Sie als Kunde der PSD Bank Westfalen-Lippe eG bis zu vier Mal im Monat kostenlos Bargeld abheben (nur in Verbindung mit unserem Gehalts- und Rentengirokonto PSD GiroPremium und unserem Girokonto für junge Leute PSD GiroStart).

Selbstverständlich stehen Ihnen mit Ihrer girocard auch alle anderen Geldautomaten zur Verfügung - weltweit mehr als eine Million. Bitte beachten Sie bei Abhebungen an Geldautomaten, die nicht dem BankCard-ServiceNetz angehören, dass die einzelnen Banken unterschiedlich hohe Gebühren für Bargeldabhebungen verlangen. An inländischen Geldautomaten muss Ihnen das Entgelt vor der Abhebung angezeigt werden. Dieses Entgelt wird Ihrem Girokonto zusammen mit dem ausgezahlten Betrag belastet.


V PAY

Kartennutzung im In- und Ausland

Ihre girocard (Debitkarte) können Sie in ganz Deutschland überall dort einsetzen, wo Sie das girocard-Symbol sehen. In ganz Europa können Sie Einkäufe tätigen und über Bargeld verfügen - bei allen europäischen Händlern und an allen europäischen Geldautomaten, die mit dem V PAY-Akzeptanzlogo gekennzeichnet sind.

Akzeptanzländer
Andorra Irland
Niederlande
Slowenien
Belgien Island
Norwegen
Spanien
Bulgarien Italien
Österreich
Tschechische Republik
Dänemark1 Kroatien
Polen
Türkei
Deutschland Lettland
Portugal2
Ungarn
Estland Liechtenstein
Rumänien
Vatikanstadt
Finnland Litauen
San Marino
Vereinigtes Königreich3
Frankreich Luxemburg
Schweden
Zypern
Gibraltar Malta
Schweiz
 
Griechenland Monaco Slowakei  
  1. inkl. Grönland und die Färöer-Inseln
  2. inkl. Madeira und Azoren
  3. inkl. Isle of Man und Guernsey/Jersey/Kanalinseln

Bei Reisen in andere Länder oder ins außereuropäische Ausland empfehlen wir die Kombination von girocard (Debitkarte) und unseren weltweit einsetzbaren Kreditkarten. Wir beraten Sie gerne.

Bitte beachten Sie:
Geld abheben an Geldautomaten im Ausland mit Ihrer girocard (Debitkarte) ist gebührenpflichtig. Die Preise entnehmen Sie bitte unserem Preis- und Leistungsverzeichnis.


Kontaktloses Bezahlen

Bezahlen auf die einfache Art: Mit der Kontaktlos-Funktion Ihrer girocard (Debitkarte) zahlen Sie schnell und bequem ohne umständliches Einstecken Ihren Einkauf. Sie halten Ihre Karte einfach ans Terminal und fertig.

So, wie Sie es von Ihrer Bank erwarten: Das kontaktlose Bezahlen ist genauso sicher, wie Sie es bisher im girocard-System erlebt haben. Die Abrechnung erfolgt wie gewohnt über Ihr Girokonto und natürlich behalten Sie die volle Kontrolle über Ihre persönlichen Daten.

Ihre Vorteile mit dem kontaktlosen Bezahlen

  • Schnelleres Bezahlen und damit mehr Komfort an der Kasse
  • Bis zu einem Betrag von 50 Euro1 in den meisten Fällen keine PIN erforderlich – bei höheren Beträgen oder wenn nach mehreren Bezahlvorgängen ein Betrag von 150 Euro erreicht ist, Bestätigung durch Eingabe der PIN
  • Die girocard bleibt in Ihrer Hand – hygienisch und sicher

So einfach geht's

  1. Halten Sie Ihre girocard (Debitkarte) nah an das Bezahlterminal.
  2. Ist der Betrag höher als 50 Euro, so geben Sie zusätzlich noch Ihre PIN ein.
  3. Wenn der Bezahlvorgang erfolgreich war, ertönt ein akustisches Signal.
  4. Zusätzlich erscheint im Display des Bezahlterminals der Hinweis zur erfolgten Zahlung.
  5. Der Betrag wird von Ihrem Girokonto abgebucht.

Information zur kontaktlosen Zahlung ohne PIN-Eingabe

Sofern Sie trotz einer Zahlung von unter 50 Euro Ihre PIN eingeben mussten, so ist der sogenannte Verfügungsrahmen erschöpft. Dieser besagt, dass Sie maximal für insgesamt 150 Euro oder fünf Mal ohne PIN bezahlen können. Stecken Sie dann Ihre Karte bei der nächsten Zahlung in das Händlerterminal oder heben Sie Bargeld an einem Geldautomaten ab. Danach ist der Verfügungsrahmen für die kontaktlose Zahlung ohne PIN wieder freigegeben.


Wunsch-PIN

Die persönliche Geheimzahl (PIN) zu Ihrer girocard (Debitkarte) können Sie selbst wählen und jederzeit ändern. Die Änderung der PIN ist an allen genossenschaftlichen Geldautomaten mit der Funktion „PIN verwalten“ möglich.

Tipp: Nehmen Sie keine naheliegenden Kombinationen (z.B. Geburtsdatum, einfache Zahlenreihen, etc.)


Häufige Fragen zur kontaktlosen girocard V PAY (Debitkarte)

Wo kann ich mit der girocard kontaktlos bezahlen?

In Deutschland können Sie die girocard bei fast allen Händlern, Handelsketten und Tankstellen zum bargeldlosen, kontaktlosen Bezahlen mit Ihrer persönlichen Identifikationsnummer (PIN) nutzen. Achten Sie dafür auf das girocard-Logo und das Kontaktlos-Logo. Sollte Ihre kontaktlose Zahlung mal nicht funktionieren, stecken Sie Ihre Karte zum Bezahlen einmal in das Terminal. Bei der nächsten Zahlung können Sie dann auch wieder kontaktlos bezahlen.

Wo kann ich mit der girocard im Ausland bezahlen oder Bargeld abheben?

Bei all den Händlern im Ausland, die das Zahlen mit der girocard V PAY akzeptieren, können Sie problemlos bezahlen. Die Kontaktlos-Bezahlfunktion Ihrer girocard wird im Ausland leider noch nicht unterstützt.

An Geldautomaten mit dem V PAY-Logo können Sie im europäischen Ausland Bargeld verfügen.

Wir empfehlen bei Auslandsreisen für alle Fälle, ein weiteres Zahlungsmittel mitzunehmen wie zum Beispiel eine Kreditkarte. Zudem können Sie mit der Kreditkarte bei vielen Online-Händlern weltweit einkaufen.

Was kann ich tun, um mich vor Betrug zu schützen?

Beachten Sie diese drei wichtigen Grundregeln:

  • Prägen Sie sich Ihre PIN ein oder ändern Sie die PIN in eine nur Ihnen bekannte Geheimzahl und vernichten Sie den Mitteilungsbrief. Achten Sie bitte darauf, dass Ihre PIN nicht zu einfach ist: Ihr Geburtsdatum, Ziffernkombinationen, die auf der Karte aufgedruckt sind, gleichlautende oder aufeinanderfolgende Zahlenreihen würden es Dritten bei einem Kartenverlust leicht machen, Ihre Karte zu missbrauchen.
  • Schreiben Sie die PIN nicht auf. Sollten Sie sie doch notieren müssen, bewahren Sie Ihre girocard und Ihre PIN niemals am gleichen Ort auf.
  • Kontrollieren Sie in regelmäßigen Abständen Ihre Kontoauszüge auf unregelmäßige, widerrechtliche Buchungen.
Wie kann das Auslesen von Daten verhindert werden?

Eins vorweg: Die girocard gilt - auch mit der Kontaktlos-Funktion - als sehr sicheres Zahlungsmittel.

Ein wichtiges Sicherheitsmerkmal der kontaklosen Zahlung ist der geringe erforderliche Abstand zwischen girocard und Zahlungsterminal. Unbeabsichtigte Zahlungen werden so verhindert. Werden mehrere Bank- oder Kreditkarten erkannt, wird die Transaktion automatisch abgebrochen. Allein durch Vorbeigehen an einem Lesegerät lässt sich kein Geld mit der kontaktlosen girocard abbuchen. Eine geeignete Schutzhülle für die kontaktlose girocard – zum Beispiel eine Aluminium-Kartenhülle – verhindert jegliche Kommunikation per NFC-Schnittstelle und somit auch das Auslesen von Daten.

Wie kann ich meine girocard sperren lassen?

Wenn Sie Ihre girocard sperren lassen möchten, zum Beispiel bei Verlust oder Diebstahl, wählen Sie umgehend den Sperr-Notruf 116 116.

Was ist bei Auslandseinsatz der girocard die "Sofortumrechnung in Euro"?

Geldautomaten im Ausland bieten unter anderem die sogenannte DCC (Dynamic Currency Conversion) an, wie die Sofortumrechnung in Euro in der Fachsprache heißt. Die Sofortumrechnung in Euro wird auch beim Bezahlen an ausländischen Ladenkassen angeboten. Die einfache Währungsumrechnung beim Einsatz Ihrer girocard V PAY (Debitkarte) in Fremdwährung gehört bereits zum Leistungsumfang Ihrer girocard. Eine gesonderte Währungsumrechnung in Euro gegen zusätzliche Gebühr über den Kartenakzeptanten (hier: DCC) ist daher nicht notwendig.

  1. Abhängig von den Terminaleinstellungen und Summe bzw. Gesamtbetrag Ihrer bereits getätigten Zahlungen